Guten Tag, bitte oder jetzt registrieren.
powered by
powered by Pack Report powered by Pack Mittel

PackMittel ist das Fachmagazin für die Packmittelproduktion


Banner

PackMittel beschäftigt sich mit der materialübergreifenden Verarbeitung von Packmitteln in allen Prozessschritten ("Converting").

Die Herstellung von Packmitteln aus allen relevanten Materialien und ihre Veredelung stehen im Mittelpunkt der Informationen. Der für die Fachzeitschrift klassische Bereich der Information über papier- oder kunststoffbasierte Rohstoffe wird ergänzt um Materialien und Verfahren, die in die Herstellung von Packmitteln Eingang finden: Aluminium und Metalle, Glas, Verbundmaterialien, flexible Packstoffe, Hohlkörper auf Kunststoffbasis sowie alle papier- und kartonbasierten Packstoffe.

PackMittel berichtet laufend über den neuesten Stand der Technik im Herstellen, Veredeln, Bedrucken und Verarbeiten von Papier, Pappe, Karton - dies stets in Kombination oder Substitution mit Folien. Weitere Themen sind Tapeten, Organisationsmittel, Hygienewaren und Werbeartikel.

Einen Schwerpunkt bilden die wichtigsten Druckverfahren wie Tief-, Offset- und Flexodruck, die unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Verpackungsdrucks behandelt werden.


Erscheinungsweise: 6 x jährlich

Zielgruppen: PackMittel richtet sich an technische und kaufmännische Verantwortliche in der Papier- und Folienverarbeitenden Industrie, die Investitionsentscheidungen für Maschinen, Materialien und Verfahren zur Herstellung und Veredelung von Packmitteln treffen.

PackMittel im Abo


Ja, ich bestelle die nächsten 2 Ausgaben von PackMittel zur Probe.

Wenn ich bis 2 Wochen nach Erhalt der zweiten Ausgabe nichts von mir hören lasse, abonniere ich PackMittel bis auf Widerruf zum Jahresvorzugspreis von EUR 146,60 (im Inland: inkl. Versand, inkl. 7% MwSt.). Das Abonnement gilt für 1 Jahr und verlängert sich automatisch, wenn es nicht innerhalb des Bezugszeitraums gekündigt wird.

Entspricht PackMittel nicht meinen Erwartungen, so habe ich bis zu 2 Wochen nach Erhalt des letzten Probehefts Zeit, die dfv Mediengruppe zu benachrichtigen, dass es bei diesem Testangebot bleiben soll. Eine formlose Benachrichtigung per Brief, E-Mail oder Fax reicht dafür aus – bitte richten Sie Ihre Nachricht an: Deutscher Fachverlag GmbH, Technische Fachzeitschriften, Mainzer Landstr. 251, 60326 Frankfurt am Main, E-Mail: verlagsservice@dfv.de, Fax: +49 69 7595-2930.





Ihr Kontakt zum Bestellservice:
Telefon +49 69 7595-2943
verlagsservice@dfv.de